Interdiscount hat einen neuen Blog Erkunden Sie hier die neue Welt von Interdiscount Jetzt Entdecken

Battlefield 1 – Der Shooter des Jahres

battlefield 1 interdiscount frontAuch dieses Jahr kommt von EA ein Shooter, der sich sehen lassen kann. Das Release ist für den 21. Oktober 2016 geplant. War es letztes Jahr mit Battlefront ein Abstecher in das Star Wars Universum, geht es dieses Jahr in die Schlachten des ersten Weltkrieges.

Battlefield 1 InterdiscountBattlefield 1 InterdiscountBattlefield 1 InterdiscountBattlefield 1 Interdiscount

Damit Sie wissen, was auf Sie zukommt haben wir das hier zusammengefasst.

 

Singleplayer

In Battlefield 1 erwartet Sie eine Reihe von Kriegsgeschichten. Das soll heissen, dass Sie in die Rolle von verschiedenen Protagonisten schlüpfen und jeweils verschiedene Kampagnen spielen.

Eine dieser Kriegsgeschichten nennt sich „Durch Morast und Blut“. Diese Kampagne spielt gegen Ende des Krieges. Der Fokus liegt auf einer Besatzung eines britischen Mark V-Panzers.Dabei nehmen Sie die Rolle eines jungen Soldaten ein, welcher als Fahrer für diesen Panzer zugeteilt wurde. Sie haben jedoch noch keine Erfahrung damit und müssen sich erst mit dem Panzer vertraut machen. Danny Edwards, dessen Rolle Sie einnehmen, ist ein ehemaliger Chauffeur und nicht besonders militärisch trainiert worden.Im Gegensatz zu den früheren Battelfield Games, wird hier bewusst auf die Sichtweise nur eines einzelnen Charakters verzichtet. Damit die Komplexität des ersten Weltkrieges möglichst authentisch wiedergegeben werden kann, muss der Blickwinkel geöffnet werden.

 

Multiplayer

Im Multiplayermodus von Battlefield 1 erwarten uns, wie bei den Vorgängern auch, diverse Modi. Diese sind:

    • Eroberung Bis zu 64 Spieler kämpfen dabei um die Kontrolle über wichtige Einsatzziele. Es gibt grosse Armeen zu Fuss oder in Fahrzeugen und die furchterregenden Behemoths – Eroberung kombiniert alle Elemente, die das gesamte Ausmass des Krieges bei Battlefield ausmachen.
    • Vorherrschaft Es handelt sich um eine kleinere, konzentriertere Version von Eroberung, und es geht dabei um strategische Einsatzziele. Machen Sie Ihre Schrotflinte bereit und schärfen Sie ihr Beil – bei Vorherrschaft ist alles etwas unmittelbarer.
    • Operationen
    • Rush Während die Angreifer die Telegrafenmasten der Verteidiger finden und zerstören müssen, können die Verteidiger mithilfe der Telegrafenmasten Artillerieangriffe anfordern. Die Verteidiger können die Angreifer abwehren, indem sie die von ihnen deponierten Sprengsätze entschärfen. Wird ein Telegrafenmast allerdings zerstört, müssen sich die Verteidiger in einen anderen Sektor zurückziehen. Die Angreifer haben gewonnen, wenn die Telegrafenmasten in allen Sektoren zerstört wurden. Die Verteidiger siegen, wenn sie alle Angreifer ausschalten oder am Ende der Spielzeit noch mindestens ein Telegrafenmast intakt ist.
    • Kriegstauben Im Modus „Taubenträger“ versuchen beide Seiten mithilfe von Brieftauben, Artillerieangriffe auf feindliche Stellungen anzufordern. Zu Beginn des Spiels steht ein Käfig mit einer Brieftaube irgendwo auf der Karte. Finden Sie die Taube vor dem Feind und bringen Sie sie an einen sicheren Ort im Freien. Schreiben Sie nun eine Nachricht und lassen Sie die Taube fliegen, um Artillerieunterstützung anzufordern. Nach dem Abschicken einer Nachricht nimmt deine Artillerie den Feind unter Beschuss.
    • Team Deathmatch Team-Deathmatch basiert auf der brutalen Einfachheit des Bodenkrieges: töten oder getötet werden. In diesem Modus müssen Sie möglichst viele Gegner ausschalten und gleichzeitig Sie und Ihre Kameraden schützen. In regelmässigen Abständen erscheint irgendwo auf der Karte eine mächtige Eliteklasse-Waffe.

 

Fazit

Battlefield 1 ist bestimmt einer der grossen Titel dieses Jahres. Die Stimmung ist eher düster gehalten, was dem Game das gewisse Etwas verleiht. Besonders gespannt bin ich auf die Multiplayer Modi. Die Vorgänger der Reihe hatten zum Teil etwas Mühe das Mulitplayer Spielerlebnis fliessend darzustellen. EA hat dieses Mal jedoch eine Lösung für dieses Problem gefunden – mehr Server. Da bin ich gespannt und freue mich auf den 21. Oktober.
Battlefield 1 InterdiscountBattlefield 1 InterdiscountBattlefield 1 InterdiscountBattlefield 1 Interdiscount

Battlefield 1 können Sie hier vorbestellen.

(0)

Schreibe einen Kommentar