Interdiscount hat einen neuen Blog Erkunden Sie hier die neue Welt von Interdiscount Jetzt Entdecken

Sound & Vision – die heissesten Neuheiten 2017

Junge Frau mit wireless Kopfhörern auf Sofa

Im Bereich von TVs, Foto, Gaming und Audio wird sich 2017 voraussichtlich noch einiges tun. Es werden uns vor allem viel virtuelle Realität, hohe Auflösungen und wenig Kabel erwarten. Jens Traber, Leiter des Bereichs Sound & Vision, hat uns nun einige Themen verraten, auf die er dieses Jahr besonderes Augenmerk legt. Die zu erwartenden Neuheiten im Jahr 2017 werden wir Ihnen nachfolgend genauer vorstellen.

Ausbau der Sony Playstation VR

Ausschnitt aus dem VR Game Ace Combat 7Das Playstation VR Headset erschien ja bereits 2016 und öffnete den Spieleentwicklern eine Menge neuer Möglichkeiten. Die Hardware existiert nun, bald kommt die Software. 2017 soll es eine Menge neuer Spiele geben, die die Möglichkeiten von VR voll auskosten. Während 2016 nur einige Entwickler etwas mit VR experimentiert haben, sollten nun Spiele folgen, die Sie wirklich zum Teil einer Spielwelt werden lassen. Ob im Stehen oder im Sitzen, beim Raumfüllenden Tower Defense oder hinter dem Steuer eines Rennwagens. Und das Gaming ist noch nicht alles. Sony Pictures arbeitet bereits an ersten grossen Filmprojekten für die VR.

360 Grad Actionkameras

Filme für die VR werden selbstverständlich nicht mit normalen Kameras gedreht, sondern mit 360° Kameras. Dies stellt ganz neue Herausforderungen, sowohl an das Set, die Schauspieler und die Beleuchtung, wie auch an die Hardware. Doch auch für den kleinen Privatgebrauch gewinnen 360°-Kameras an Bedeutung. Was diese Dinger können und worauf man beim Kauf achten muss, erfahren Sie in einem späteren Blogbeitrag, an dem unser Trainee Jedi gerade schreibt.

Microsoft Xbox Scorpio

Das Motherboard der Xbox Scorpio KonsoleMit der PS 4 Pro hat Sony seine Konsole ja bereits auf den neusten Stand der Technik gebracht. Microsoft geht nun noch einen Schritt weiter. Nachdem die Xbox One S nur kleinere Updates lieferte, soll Project Scorpio eine eigenständige Konsole werden, die mit der Xbox One koexistieren wird. Scorpio soll laut Microsoft die stärkste Konsole der Welt werden. Dies wollen Sie mit einer Verarbeitungsleistung von 6 Teraflops erreichen, also 6 Billionen grafische Verarbeitungen pro Sekunde. Zum Vergleich: Die Xbox One hat 1.31 Teraflops. Zudem soll Scorpio eine Speicherbandbreite von 320 GB/s liefern und volle 4K Unterstützung bieten. Wenn Sie keinen 4K-Monitor haben, kann die erhöhte Leistung auch dazu genutzt werden, die Inhalte in Full-HD zu verbessern. Die Konsole hinter dem Projekt Scorpio soll Ende 2017 erscheinen. Weitere Informationen werden bis dahin bestimmt noch veröffentlicht.

LG Signature OLED TV

Der LG Signature OLED TVDie neuen TV Flaggschiffe von LG richten sich an anspruchsvolle Kunden. Mit einer Grösse von 65 oder 77 Zoll und der Dicke eines Bleistifts bestehen sie quasi nur aus einem riesigen Display mit einer integrierten Soundbar als Standfuss. Das Modell LG Signature OLED TV W geht sogar noch einen Schritt weiter, denn „W“ steht für „Wallpaper“. Plakat. Dieser TV is so flach und biegsam, wie ein Stück Blech. Er wird an der Wand montiert und über ein einzelnes Kabel mit der dazugehörigen Soundbar verbunden.
Anbringen des LG Signature OLED TVNatürlich zeichnen sich die Signature TVs nicht nur durch ihre Schlankheit aus, sondern auch durch technische Features. Sie sind mit dem smarten webOS 3.0 und mit OLED Displays ausgestattet. Die OLED Technologie besteht aus organischem Material und übertrifft die Qualität von LCD Kristallen deutlich, indem die verbauten Leuchtdioden ihre Farbe eigenständig verändern. Sie liefern tiefes Schwarz, intensive Farben und eindrücklichen Kontrast.

Samsung QLED TV

Der Samsung QLED TVWährend LG auf OLED setzt, verwendet Samsung nun ein ähnliches Prinzip. QLED, also Quantum Dot LED. Diese mikroskopisch kleinen Strukturen werden vor die Hintergrundbeleuchtung gelegt und produzieren dabei ihre Farben selbst. Sie können um ein vielfaches Mehr feine Farbunterschiede darstellen, als LED Displays. Tatsächlich können die Samsung QLED TVs erstmals alle Farben des DCI-P3 Spektrums wiedergeben. Die Arbeit mit Quantum Dot ist für Samsung nichts neues, allerdings war die Technologie bisher nur den Premium TVs vorbehalten (SUHD). In der Zukunft sollen sie günstiger anzufertigen sein. Die QLED werden anfangs in drei Serien enthalten sein. Die geraden Q9 mit ganzflächiger Hintergrundbeleuchtung, die gekrümmten QC8, die nur an den Rändern beleuchtet sind und die Q7, die beide Formen beinhalten. Alle profitieren von wenig Spiegelung und hellen Displays, die auch von der Seite her gesehen guten Kontrast bieten.

GoPro Karma Drohne

Die startbereite GoPro Karma DrohneGoPro betritt neues Territorium. Mit seiner ersten Drohne will der Hersteller ein nutzerfreundliches und kompaktes Flugobjekt mit umfangreichem Zubehör bauen. Der Stabilisator der Drohne lässt sich abnehmen und von Hand verwenden. Damit können Sie ihn zusammen mit der GoPro tragen oder montieren und dabei auch bei den holprigsten Aktivitäten stabile Resultate erhalten.Der GoPro Karma Grip mit der Bildstabilisierung der DrohneKarma selbst ist 1 kg schwer und im zusammengeklapptem Zustand mit 36.5 cm Länge und 22.5 cm Breite recht kompakt im mitgelieferten Case verstaubar. Sie fliegt bis zu 56 km/h schnell und bleibt rund 20 Minuten in der Luft. Da sich Karma an Neueinsteiger richtet, sorgt sie aber selbst dafür, nicht abzustürzen. Überhaupt ist Karma sehr einfach zu fliegen. Starten und landen tut sie beispielsweise mit einem einzelnen Knopfdruck. Durch diese Nutzerfreundlichkeit könnte Karma den Drohnenmarkt endlich massentauglich machen.

True Wireless In-Ear Kopfhörer

Drahtlosen Kopfhörern gehöre die Zukunft, sagt Apple. Das neue iPhone 7 zwingt seinen Besitzer, Drahtlos-Kopfhörer zu verwenden. Bereits 2016 erreichte uns die erste Flut an True Wireless Kopfhörer, die komplett ohne Kabel oder Mittelstück auskommen. Diese lieferten alle schon recht guten Sound und hatten teilweise viele Zusatzfunktionen wie telefonieren dank integriertes Mikrofon oder individuelle Analyse der persönlichen Fitness durch In-Ear-Herzfrequenzmessung. 2017 erwartet Jens Traber eine neue Generation ausgereifter Wireless Kopfhörer. Mehr zu den Apple AirPods und Jabra Elite Sport, die 2016 bereits erschienen sind, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Fazit

2017 wird wieder ein Jahr, in dem die Trends und Innovationen des letzten Jahrs weiter ausgebaut werden. Das heisst nichts Schlechtes, im Gegenteil. Dieses Jahr werden uns wahrscheinlich solide Produkte erwarten, die jene von 2016 weiterentwickeln und ergänzen. Wir sind gespannt, welche unangekündigten Überraschungen noch erscheinen werden.

(0)

Schreibe einen Kommentar