Interdiscount hat einen neuen Blog Erkunden Sie hier die neue Welt von Interdiscount Jetzt Entdecken

Mobile World Congress 2017 – Das könnte Sie erwarten

mobile world congress 2017Mobile World Congress 2017

Auch dieses Jahr lädt Barcelona zum Mobile World Congress. Bereits jetzt kursieren auf den verschiedensten Online Portalen die wildesten Gerüchte. Feiert Nokia sein Comeback? Lanciert LG ein neues High-End Flaggschiff?
Wir haben für Sie recherchiert und präsentieren Ihnen die interessantesten Gerüchte rund um den Mobile World Congress 2017.

Nokia – Das Comeback?

Nokia wagt dieses Jahr den Sprung zurück auf die Bühne der Smartphone-Hersteller und präsentiert zu diesem Anlass das Nokia P1.

Was kann das neue P1?

Das P1 verfügt über ein 5.3 Zoll IGZO-Display. Beim IGZO Display handelt es sich um eine Eigenentwicklung von Sharp, das effizientere und zugleich hellere Bildschirme ermöglicht.
Das Display soll mit bis zu 120 Hertz darstellen und durch bruchfestes Gorilla-Glas geschützt sein.

Auch in Sachen Leistung kann sich das P1 zeigen. Verbaut wird der neuste Prozessor, Snapdragon 835, aus dem Hause Qualcomm. Der Arbeitsspeicher bietet mit 6GB reichlich Leistung und verarbeitet jedes Bild von der 22.6 Megapixel Kamera sekundenschnell. Die Hauptkamera ist Carl Zeiss zertifiziert.

Hauwei – Back to the Roots?

Natürlich ist Huawei auch mit von der Partie und nutzt die Gunst der Stunde um ihren neusten Coup zu präsentieren – das Huawei P10 und eventuell die sogar die Huawei Watch 2

Das neue P10

Huawei P10
phonearena.com

Optisch soll sich das neue P10 kaum vom Vorgänger unterscheiden. Vom P10 soll es 2 Varianten geben:

Standard Variante

  • 5.2 Zoll-Full-HD-Display mit Kirin 960

Plus Variante

  • Abgerundetes 5.5 Zoll-QHD-Display

Ausstattung

Beide Varianten sollen wahlweise mit 4 Gigabyte RAM 64 Gigabyte Speicher oder 6 Gigabyte RAM und 128 Gigabyte Speicher erhältlich sein. Die Frontkamera soll jeweils auf 8 Megapixel kommen. Bei der Hauptkamera kommt eine 12-Megapixel-Dual-Kamera von Leica zum Einsatz. In Sachen Audio soll Huawei auf die Hersteller Yamaha und Harman/Kardon setzten. Die Geräte laufen mit Android 7.0 Nougat und sollten so einen einfachen Wechsel fördern.
Das neuste Gerücht behauptet, dass ein Fingerabdrucksensor und sogar ein Iris-Scanner verbaut werden. Ob das wirklich stimmt, werden wir am 26.02.2017 sehen.

LG – Module Ade

LG präsentierte an der letzten MWC das G5 ein modulares Smartphone. Nun kehrt LG dieser Idee den Rücken und orientiert neu. Mit schlichtem Design, High-End-Technik und einem grossen Display soll die Sensation gelingen.

Das G6

Das neue Spitzen-Smartphone von LG folgt dem „randlos“ Trend. Grosses Display bei möglichst kleinem Rand – so lautet die Devise.

LG G6 Front
LG G6 Front – giga.de

Google Assistant

Auch mit neuster Technik kann das G6 punkten. Der Google Assistant soll standardmässig im Samrtphone integriert sein. Betreffende Gerüchte wurden zwar nicht von LG bestätigt, ein Artikel vom Online Magazin ZDNet zu diesem Thema wurde von LG auf Twitter geteilt, was kaum einen Zweifel daran lässt, dass man hier den richtigen Riecher hatte.

Besonders interessant daran ist, dass bisher nur das Pixel Smartphone (Eigenmarke von Google) von diesem Dienst profitieren konnte. LG Wäre somit der erste Dritthersteller, der in den Genuss des Google Assistant käme.

Ausstattung

Bereits seit einigen Wochen kursieren diverse geleakte Bilder im Netz. Metallrahmen und präzise Verarbeitung unterstreichen die hochwertigen Elemente, welche verbaut werden. Wahrscheinlich ist, dass über den seitlichen Zugang, eine microSD- Karte eingefügt werden kann. Aufgrund der Bilder, lässt sich schliessen, dass LG wahrscheinlich auf ein wasserdichtes Smartphone setzt. Auch die zwei Punkte neben der Selfie-Kamera geben Material für Gerüchte. Experten gehen davon aus, dass es sich dabei um einen integrierten Iris-Scanner handelt.

Ein Gamerhandy?

Es wird davon ausgegangen, dass LG mit diesem Smartphone vor allem Gamer ansprechen will. Das von LG angekündigte Motto „See More, Play More“ unterstreicht die Vermutung. Schliesslich hat mit dem grossen Display alles was es braucht, um Games geniessen zu können.

Fazit

Uns erwarten auch dieses Jahr Top Neuheiten in Sachen Smartphones! Obwohl es sich momentan nur um Gerüchte handelt, und wir nicht mit Sicherheit sagen können ob alle stimmen, lassen diese doch Raum zum Träumen. Natürlich berichten wir nach dem Mobile World Congress über die Highligts des Events.

(0)

Schreibe einen Kommentar